Sanierung Michaeliskirche in Erfurt

Das Gebäude der Michaeliskirche wurde zwischen 1278 und 1451 in mehreren Etappen auf dem Standort einer bereits 1183 errichteten Kirche gebaut. Ein Teil des heutigen Turms stammt noch vom Ursprungsbau. Das Gebäude diente seit 1392 als Universitätskirche der Universität Erfurt.

Nach der Wende 1994 konnte eine umfangreiche Sanierung der Kirche erfolgen. Unsere Firma führte die sensiblen Holzsanierungen an der weitgehend originalen Substanz des Dachstuhles nach denkmalpflegerischen Gesichtspunkten aus.