Dachstuhlsanierung „St. Laurentinus“ Kirche Frienstedt

Das Dorf liegt etwa zehn Kilometer westlich von Erfurt. Die St.-Laurentius-Kirche wurde 1447 als Wehrkirche erbaut. Im März 1834 musste die Kirche wegen Einsturzgefahr geschlossen werden. Daraufhin erfolgte der Abriss und der Neuaufbau des Kirchenschiffes bis 1836.

Die klassizistische Kirche ist ein besonderes Kleinod der Erfurter Kirchenlandschaft. Auch diese Kirche war vor 1989 in einem baulich schlechten Zustand. 2008 konnte sie mit Hilfe von Spenden aus der Bevölkerung gesichert und in den Folgejahren in mehreren Bauabschnitten saniert werden.

Die behutsame und kostenbewuste Dachstuhlsanierung und Neueindeckung mit Biberschwanzziegeln erfolgte durch unsere Firma.